Erlaubnisscheine

Die Erlaubnisscheine werden grundsätzlich nur gegen Vorlage eines Bundesfischereischeins für Schleswig-Holstein mit gültiger Gebührenmarke (Fischereiabgabe) ausgestellt. Angler und Anglerinnen aus anderen Bundesländern müssen zusätzlich zur bereits im Heimat-Bundesland gezahlten Fischereiabgabe eine Gebührenmarke (Fischereiabgabe) für Schleswig-Holstein erwerben. Diese ist beim Amt KLG Eider oder online erhältlich.

Feriengäste, die nicht in Besitz eines Bundesfischereischeins sind, aber angeln wollen, erhalten beim Amt KLG Eider eine Ausnahmegenehmigung für die Dauer von 28 Tagen. Gegen Vorlage dieser Genehmigung wird dann eine Erlaubnisschein ausgestellt.

Größere Gruppen sollten sich vorab beim 1. Vorsitzenden über die Belegung der Strecken informieren und unsere Vereinstermine beachten.

„Das Angeln mit Kunstködern sowie totem Köderfisch ist während der Zander- und Hechtschonzeit vom 01.01. bis 31.05. untersagt.“

Ausgabestellen:

Campingplatz Eidertal
Eiderstraße 20
25788 Delve
Die Ausgabe der Erlaubnisschein erfolgt nur während der Öffnungszeiten der Gaststätte Eidertal.
Außerhalb der Öffnungszeiten kann die Ausgabe nur nach vorheriger Terminabsprache unter 04803 – 1058 erfolgen.
„Unser Dorfladen“
(in der alten Schule)

Zum Sportplatz 1
25788 Delve
Öffnungszeiten:
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag + Freitag
Samstag
Sonntag

8.00 Uhr bis 12.30 Uhr
14.00 Uhr bis 18.30 Uhr
8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

8.00 Uhr bis 12.30 und 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
8.00 Uhr bis 10.00 Uhr
Marx FACHMARKT Bauen und Freizeit KG
Judenstraße 41
25725 Schafstedt
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
Samstag

7.00 Uhr bis 18.00 Uhr
7.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Ab Januar 2018 besteht die Möglichkeit, den Spezial-Wochen-Erlaubnisschein für die ganze Mitteleider von Rendsburg bis Nordfeld auch im Internet zu erwerben.

Die gültigen Schonzeiten, Mindestmaße und Fangbegrenzungen sowie erlaubte Gerät und weitere Hinweise sind dem Erlaubnisschein zu entnehmen.